Gig am 17.März in Görschnitz

Am 17. März headlinen wir das Thrash Fest im Löwelsaal in Görschnitz. Mit uns werden die Jungs von Warlike Deathstrike (Thrash Metal aus Nürnberg) und die Mechanix (Thrash Metal aus Nürnberg) die Bühne rocken. Hier mal der offizielle Presse-Text:

 

"Harte Gitarren, brachiale Vokals und schweisstreibende Drums am oberen Geschwindigkeitslevel...also alles was das Headbanger-Herz mit klarer Affinität zu Thrash- und Speed-Metal begehrt, werden am 17.03.12 in obiger Lokalität auf das Auditorum abgefeuert.

Verantwortlich für die musikalischen Breitseiten auf die anwesende Hörerschaft zeigen sich... die Kulmbacher Lokalmatadoren „Dying Gorgeous Lies“, die mit Ihrem erst kürzlich entstandenen Longplayer „Insanitarium“ und Ihrer absolut überzeugenden Frontfrau von sich mehr als reden machen. Des Weiteren wird das Speed-Metal-Bollwerk und fränkische Metalurgestein „MECHANIX“ aus Nürnberg, welches sich nicht nur dem Thrash der 80’er Bay-Area verschrieben hat, sondern diesen sogar noch mit einer Würze treibendem Punk der Marke Sex-Pistols verfeinert, kompromisslos die Stage entern. Komplettiert wird dieses Gemisch von Härte, Groove und Geschwindigkeit durch die Nürnberger Melodic-Death-Dampframmen aus dem Hause „Warlike Deathstrike“. Eine klare Thrashgangart aus treibendem Gitarren- und Bassgewitter gepaart mit hammerharten Shouts, sind bei dieser musikalischen Geschützmannschaft selbstredend inklusive.

Im Zuge einer Deutschlandkurztour der beiden Nürnberger Bands konnte nach Wegfall eines Tourtermins in Chemnitz, welcher fast das Scheitern der ganze Tour zur Folge gehabt hätte, durch schnelle und unkomplizierte Zusammenarbeit mit der LjG Görschnitz ein Ersatzgig auf die Beine gestellt werden. Im Anschluß an das Thrashmetal-Trommelfeuer wird mit entsprechender „Konservenmucke“ aktuellen bis längst vergangenen Heroen der Metal-Szene gehuldigt und dem Morgen entgegen „gemosht“.

Also allen Fans der harten bis sehr harten Gangart ist nur zu empfehlen dem obigen Event Ihre Aufwartung zu machen, denn für den geringen Obolus von gerade einmal sechs Euro erwartet diese ein Abend ohne „Wenn und Aber“, einen Abend, dem die Nackenwirbel auch am nächsten Morgen noch frohlockend den entsprechenden Tribut zollen werden.

See ya in 95466 Weidenberg, Görschnitz 16!!!!!

Anreise mit dem PKW: A9 Autobahnausfahrt Nord Richtung Weidenberg, Ausfahrt Görschnitz, direkte Zugverbindung von Hauptbahnhof Bayreuth aus, Ausstieg Haltestelle Görschnitz, direkt neben dem Veranstaltungsort."

Kommentar schreiben

Kommentare: 0